Bilder
  Texte
  Spiele
  und...
  Stiftungsarbeit
   
 
 
Filuschkas sind weibliche Figuren, die in ihrer Vielfalt filia. die frauenstiftung symbolisieren. Als Willkommensgruß habe ich den ersten dreißig Stifterinnen von filia je eine solche Filuschka gefertigt.

filia.die frauenstiftung

Im Jahr 2001 haben wir, eine Gruppe von neun Frauen, filia.die frauenstiftung ins Leben gerufen.
filia möchte den gesellschaftlichen Wandel im Interesse von Frauen anstoßen und fördert Frauenprojekte im In- und vor allem im Ausland. Wir wollen darauf hinwirken, dass Frauen bessere Chancen erhalten und über ihr Leben selbst bestimmen können. Von filia geförderte Frauengruppen klären Frauen über ihre Rechte auf; sie kämpfen gegen Menschenhandel und Gewalt; sie bieten Beratung und Therapie für traumatisierte Frauen; sie sorgen dafür, dass Mädchen eine Schulbildung bekommen - und vieles andre mehr.
An Gründung und Aufbau von filia war ich maßgeblich beteiligt. Von 2001 bis 2007 war ich im Vorstand von filia tätig.
Im Jahr 2008 hat filia über 40 Projekte in 15 Ländern mit einer Gesamtsumme von über 250.000,- Euro gefördert.

 



www.filia-frauenstiftung.de



Außerdem setze ich mich für folgende Stiftungen ein:

Bewegungsstiftung -
www.bewegungsstiftung.de

Beginenstiftung -
www.beginenstiftung-tuebingen.de

Stiftung für den Stuttgarter Friedenspreis -
www.die-anstifter.de